· 

Leben ist Entwicklung - lass es zu

Die einen nennen es Wandlung, die anderen Erwachen oder ist es persönliches Wachstum, Entwicklung..... Egal welchen Namen es trägt es ist da. Fast jeder kann es spüren - spürst DU es?

Man kann es nicht abstreiten, dass wir in einer Zeit von rasanten Entwicklungssprüngen leben. War etwas gestern noch hypermodern, ist morgen schon wieder etwas Besseres da. Alles geht schnell, der Tag rauscht dahin, eine Woche, ein Monat - man hat das Gefühl als komme man der Zeit nicht mehr hinterher. Ganz oft gehen Menschen dann den Weg, das "verloren geglaubte" mit noch mehr Aktivitäten aufholen zu wollen. Das Leben auszufüllen mit Dingen, Beschäftigungen von denen man glaubt sie zu brauchen, glaubt das es gut ist. Aber ist es dann wirklich so?

Ist es nicht vielmehr so, dass gerade dann der Druck, der Stress noch größer wird? Meine Erfahrungen haben jedenfalls gezeigt, dass eine Stunde Abschalten, in sich gehen, meditieren, alleine im Wald zu sein ganz viel mehr für meinen Gesundheitszustand tut, als "erzwungene" Aktivität.

Das Thema dieses Artikels drängte sich auf, da überall darüber berichtet wird, wie ausgelaugt sich viele Menschen fühlen, so als ob sie kurz vor einem Burnout stünden. Kennst du das auch?

Die, die mich schon etwas länger begleiten wissen, dass meine Entwicklung zur modernen Heilerin genau aus so einem Zustand gewachsen ist. Das dunkle, tiefe Loch in dem ich vor einigen Jahren war, hat mir geholfen mein Leben zu verändern, MICH wieder ernst zu nehmen. Zu hören was ICH will, was mein Körper braucht....

Wenn sich alles dreht, wenn du am morgen die Decke über den Kopf ziehst und nicht vor die Türe magst. Wenn die Angst kommt unter Menschen  zu gehen und Telefonläuten zu Herzklopfen führt und der Alltag unerträglich erscheint....

Wenn ich jetzt solche Phasen habe und JA ich habe sie auch... Nur nicht über Wochen oder Monate. Heute habe ich solche TAGE. Tage die sich genauso schwer und unerträglich anfühlen, wie es damals die Monate waren. Heute aber nehme ich war, dass ganz viel in mir in Bewegung gerät. Es fühlt sich an, als wenn wellenartig Gefühle hoch kommen und sich, sobald ich akzeptiere dass ich hinsehen muss, innerhalb von wenigen Stunden alles wandeln darf. Die Beklemmung löst sich und meist nach einer Nacht der Ruhe geht es dann am kommenden Tag gestärkter weiter. Je nach Intensität kann es auch mal 2 bis 3 Tage dauern, aber dann ist es immer wieder vorbei. Danach fühle ich mich wirklich besser und erlebe im Umgang mit Menschen, in Gesprächen mit Betroffenen und Klienten, dass sich bei mir wieder so viel Bewegen durfte. Denn durch meine lichtvolle Entwicklung, profitiere ich auch bei der "Arbeit" ganz stark. Mit jedem "Tief", durch das ich gehe erfahre ich mehr Kraft im Heilbereich, werden die positiven Resonanzen meiner Klienten  stärker.

Diese Erfahrungen teile ich mit vielen Kollegen. Das soll Euch, die ihr ebenso durch diese Gefühle verunsichert seid, Kraft und Mut geben, diese Situationen zu meistern und sie anzunehmen. Anzunehmen als das was sie sein können. Ein Entwicklungsschub. Als unser Köper im Kindesalter wuchs, gab es das auch. Kinder haben massive Beschwerden, wenn ein Wachstumsschub kommt. Wenn unsere Seele wächst, ist es nicht anders.

Nimm die Gefühle an, gib ihnen Raum, sieh sie dir an..

Alte Emotionen, Verbittertheit, Streitigkeiten, Ängste, Trauer...... So vieles wartet auf "Heilung" Lass das Alter los und gib dem Neuen eine Chance. Gib dir Raum, gib dir Zeit - jede Stunde zählt

Wenn du das Gefühl hast ALLEINE da zu stehen, dass dich niemand versteht... Auch das kenne ich. Darum begleite ich jetzt andere Menschen auf ihrem Weg, so wie ich begleitet wurde. Durch Gespräche, mit energetischer Arbeit, mit Workshops....

Wenn du das Gefühl hast du möchtest meine Hilfe annehmen, dann nimm mit mir Kontakt auf.

Von Herzen alles Liebe

Isabella

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0